Bioresonaztherapie

Pferd 

Mit der Bioresonaztherapie können fast alle Krankheiten behandelt werden, vor allem

Heu und Stauballergien, allg. Allergien, Innere Erkankungen, Haedshaking Pferdehusten, Lahmheiten, Wundheilung und deren Nachsorge, Erkankungen des Bewegungsapparates, Sommerekzem, Hufrehe und vieles mehr.

Sei über 40 Jahren bekannt  in der Humanmedizin und seit 30 Jahren in der Veterinärmedizin......

Fallbeispiele aus meiner täglichen Praxis 

 

 

 

 

Hinweis: Die Bicom Bioresonanzmethode gehört ebenso wie z.B. die Homöopathie, die Akupunktur und andere Verfahren der besonderen Therapierichtungen in den Bereich der Regulativen Medizin. Innerhalb der besonderen Therapierichtungen ist die Bicom Bioresonanztherapie als bewährte Therapiemethode anerkannt. In der Schulmedizin hingegen ist die Bicom Bioresonanzmethode nicht Gegenstand der wissenschaftlichen Forschung und deshalb auch noch nicht anerkannt.